Immer diese Baustellen

Heute ging die neue Woche los und seit Freitag Abend gibt es noch bis Sonntag eine neue Baustelle im sowieso schon Baustellen geplagten Karlsruhe. Und zu meinem Unglück natürlich direkt bei der Uni.

Prinzipiell ist das ja ok. Die machen da ne Woche was, richten einen SEV ein und gut ist, aber
1. dauert das alles gefühlt ewig und ich brauch vieeeeeeel länger als sonst (na, ca. 10 Minuten länger, aber es nervt)
2. die Uni Ersatzhaltestelle ist viel zu weit von der eigentlichen Station entfernt
3. die Busse fahren außer von 7 bis 9 (wo der normale Student ja noch nicht an der Uni ist) nur alle 10 Minuten (von 7 bis 9 alle 5, aber das nützt mir ja nichts)
4. es fährt pro Fahrt jeweils nur ein einziger Bus. Und dann noch nicht mal so ein verlängerter mit nem Gelenk in der Mitte (gibts die hier überhaupt?), sondern ein ganz normaler, kleiner Bus für hunderte Studenten. Quetschen vorprogrammiert
5. die Busse sind noch nicht mal Kinderwagen freundlich, weil da kein Platz ist. Auf dem Rückweg von der Uni war eine Frau mit Kinderwagen und hat unabsichtlich den ganzen hinteren Teil blockiert, weil der Wagen im Weg stand. D.h. vorne gequetsche, hinten alles frei und eine arme Mutter.

Und das ganze geht jetzt noch die ganze Woche so… Naja, ich werds überleben, aber nervig ists trotzdem.

Advertisements
Kategorien: Kritisches | Schlagwörter: , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: