Tierheim und Workout Challenge

Gestern war hier Feiertag und ich konnte endlich mal wieder ausschlafen. Die Uni ist zur Zeit ziemlich anstrengend, aber ich hoffe, dass es nach Weihnachten besser wird.

Weil gestern gleichzeitig Monatsbeginn war, habe ich bei Kristins Workout Challenge mitgemacht und meine ersten 2 Workouts schon hinter mir. Es ist nicht einfach, aber bisher halte ich noch durch. Ich mache die Workouts mit der „Trainings free“-App, wo man die Zeit einstellen kann und dann (in der freien Version) Übungen für den ganzen Körper zum Nachmachen bekommt. Ist einfach und macht Spaß 🙂

Heute war ich auch wieder im Tierheim und habe gemeinsam mit Ellen den lieben Blacky ausgeführt.
20121102-193022.jpg
Ich glaube allerdings, dass ihm das Wetter nicht so gut gefallen hat (es war kühl und hat geregnet), denn am Anfang wollte er gar nicht weg, aber nach einiger Zeit (und mit etwas Bestechung durch Leckerlis) hat es dann geklappt 🙂

Blacky habe ich jetzt schon öfter ausgeführt und so langsam ist er mein Lieblingshund geworden (und natürlich Bobby, aber der hat ja eine neue Familie gefunden).

Ich freue mich auch nächste Mal!

Advertisements
Kategorien: my life, Sport | Schlagwörter: , , | Ein Kommentar

Beitragsnavigation

Ein Gedanke zu „Tierheim und Workout Challenge

  1. Ich freu mich auch wieder auf blacky :)) und mir gehts wieder besser, erster schock ist ueberwunden, kann nur noch besser werden 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: