It’s time to party

Wie schon im letzten Post erwähnt, war ich am Donnerstag auf der Dubstep Party, auf der mein Dj aufgelegt hat. Zugegebenermaßen ist Dubstep nicht so ganz mein Fall, aber ich bin natürlich für meinen Dj und wegen meines Djs hin gegangen.

Falls ihr nicht wisst, was Dubstep ist, habe ich hier mal 2 Beispiele rausgesucht.
Eher harmlos und melodisch ist folgendes: Macabre Unit – Fantasy
Und das, was ziemlich nach kaputter Technik klingt wäre z.B sowas: Dr Philth – Mrs Blackbird (ab 27s wirds hart)

Man kann sagen es ist etwas gewöhnungsbedürftig 🙂 Aber zur Verteidigung kann ich sagen, dass ich schon schlimmeres gehört habe (ich habe z.B. immer noch ein Goa(-Musik) Trauma von einem Festival letztes Jahr).

Ich bin mit einer Freundin recht früh da gewesen (ich glaube so gegen halb 11, um 10 gings los), aber wir wollten ja auch nicht so lange bleiben, weil wir am nächsten Tag wieder was hatten. Begrüßt wurden wir mit „Ah, wir bekommen Gäste“ und entsprechend war nicht so viel los. Später wurde uns berichtet, dass die Werbung bei Facebook verplant wurde, was sonst immer viele Gäste anlockt. Ab und zu kamen und gingen noch ein paar Leute (Eintritt war frei), aber im Großen und ganzen war es ziemlich leer.

Aber mein Dj hatte Spaß und das ist es doch, was zählt 🙂 Und wir hatten auch so unseren Spaß, denn meine Freundin (wir sind beide 24) wurde von einem fast 40 jährigen angebaggert. Aus diesem Grund hat sie mal eben ihren Namen geändert, mal schnell Medizin studiert und ihre (halbe) Herkunft mal eben um einige tausend Kilometer verschoben 🙂
Hoffen wir mal, dass wir die nicht wieder sehen 🙂

Wir sind dann gegen viertel vor 1 gegangen, aber mein Dj kam auch nur etwas später (genau wann weiß ich nicht, aber der Wecker hatte eine 2 vorne angezeigt).

Fazit: ein vergnüglicher Abend, aber für viele Gäste ist Facebook Werbung essentiell! Nächstes Mal wirds auf jeden Fall voller.

Advertisements
Kategorien: DJ | Schlagwörter: , , | Ein Kommentar

Beitragsnavigation

Ein Gedanke zu „It’s time to party

  1. Pingback: 101 Dinge Fortschritt #3 « DJ's girlfriend

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: