Ein Blog ein Baum

Ich habe gerade auf Kates Bücherblog unten einen kleinen grünen Button gesehen und bin dabei auf eine interessante Aktion gestoßen:

A Blog A Tree pfanzt einen Baum für einen Blog. So kann man nicht nur seine eigene persönliche Umweltbilanz verbessern sondern trägt auch noch zur Verbessrung der Welt bei.

Jeder Blog kostet Strom und verursacht somit CO2. Um dies auszugleichen, wird ein Baum gepflanzt, der, wie man vielleicht noch aus Schulzeiten weiß, tagsüber durch Photosynthese CO2 in Sauerstoff umwandelt. Somit wird ein Teil des weltweit verursachten CO2s kompensiert.

Das einzige, was man dabei tun muss, ist einen Blogbeitrag über dieses Projekt schreiben, was wirklich kein großer Aufwand ist, wenn dabei etwas gutes rauskommt.

Ich möchte, dass für meinen Blog eine Robinie gepflanzt wird und zeige dies mit folgendem Bild:
Mein Blog hat eine Robinie gepflanzt.
Sobald ich die Info habe, dass der Baum geflanzt wurde, wird das Bild auch in der Seitenleiste erscheinen, damit ich vielleicht auch andere zu diesem Projekt inspirieren kann 🙂

Advertisements
Kategorien: my life | Schlagwörter: , , , | Ein Kommentar

Beitragsnavigation

Ein Gedanke zu „Ein Blog ein Baum

  1. Sarah rockt :)))) Ich mach mit ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: