Heute vor 40 Jahren

Heute vor 40 Jahren war der 14. Dezember 1972. Die meisten denken jetzt wahrscheinlich, dass dies nichts besonderes ist, und fragen sich, worauf ich hinaus will.

Heute vor 40 Jahren hat der (bisher) letzten Mensch den Mond verlassen und seitdem ist unser Erdtrabant unberührt geblieben.
Eugene Cernan hat den Mond als letzter Mensch berührt. In den 3 Jahren vor ihm war der Mond sehr populär, aber nach Apollo 17 ist er anscheinend uninteressant geworden.

Ich finde das schade, denn die Mondlandung war ein wichtiger Schritt in der Geschichte der Raumfahrt. Allerdings gibt es schon wieder Pläne von diversen Agenturen, die wieder auf den Mond wollen.

Ich möchte an diesen Punkt auch noch einmal Neil Armstrongt gedenken, der dieses Jahr im August leider verstorben ist.

Ich hoffe, dass die Raumfahrt weiter bestehen wird, auch wenn sie manchen vielleicht überflüssig erscheinen mag. Aber Raumfahrt ist Grundlagenforschung, um die Welt und das Universum zu verstehen.

In diesem Sinne: ein Hoch auf die Raumfahrt und an all die Leute, die sich mit ihr beschäftigen und darin ihre Leidenschaft gefunden haben!

Advertisements
Kategorien: Kritisches | Schlagwörter: , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: