sichere Passwörter

Ich habe jetzt schon von mehreren Stellen mitbekommen, an denen unsichere Passwörter benutzt werden. Unter Anderem in einer IT Firma… das ist schon bitter, wenn das dortige admin Passwort einem Wörterbuchangriff gerade mal 7 Sekunden standhält.

Deshalb gibt es jetzt einen kleinen Einschub, der alle interessieren sollte: wie mache ich ein sicheres Passwort.
Prinzipiell ist ein sicheres Passwort mindestens 8 Zeichen lang und besteht aus einer Mischung aus Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen. Ein Passwort sollte niemals in einem Wörterbuch zu finden sein oder aus aufeinander folgenden Zahlen („12345678“) oder Buchstaben auf der Tastatur („qwertz“ oder „asdfgh“) bestehen.

Natürlich können sich nur die wenigsten kryptische sichere Passwörter merken, deshalb könnt ihr folgende Methoden anwenden, um eure aktuellen Passwörter etwas sicherer zu machen:

  • nehmt das aktuelle Passwort und hängt noch was dran, z.B. ein Sonderzeichen. So müsst ihr euch nur den Anhang neu merken
  • ersetzt bestimmte Buchstaben im Passwort durch Zahlen, z.B. a duch 4, e duch 3,i duch 1 u.s.w.
  • Alternativ könnt ihr einen Passwortmanager benutzen. Bei mir hat sich z.B. KeePass bewährt. Die Software gibt es für verschiedene Betriebssysteme und man kann sie auch auf einem USB Stick installieren, sodass man seine Passwörter immer dabei hat. Für KeePass benötigt man ein Masterpasswort, dass wirklich sicher sein sollte und dann kann man auf alle eingetragenen Passwörter zugreifen. KeePass generiert auf Wunsch auch sichere Passwörter, die man dann benutzen kann.

    Fazit: Wählt verschiedene und sichere Passwörter. Ändert sie regelmäßig (z.B. ein mal jährlich) und teilt sie niemandem mit. Dann sind eure Daten sicher geschützt 🙂
    Übrigens könnt ihr beim Password Checker prüfen, wie sicher eurer Passwort ist und wie lange es einem Brute Force Angriff standhält.

    Advertisements
    Kategorien: Kritisches | Schlagwörter: , , , | Hinterlasse einen Kommentar

    Beitragsnavigation

    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s

    Bloggen auf WordPress.com.

    %d Bloggern gefällt das: