30 Day Shred – Tag 2

Gestern habe ich mit dem 30 Day Shred Programm von Jillian Michaels angefangen. Die Videos gibt es bei Youtube, man muss sich also nicht die DVD kaufen. Ich habe schon vor einiger Zeit davon gehört, aber gestern konnte ich mich endlich aufraffen und habe die Level 1 Übungen gemacht.

Die Übung dauert ca 30 Minuten und ging bei mir ganz schön in die Arme. Man braucht nicht viel, nur eine Sportmatte und leichte Hanteln (meine wiegen 1kg). Alternativ kann man aber auch Wasserflaschen nehmen. Nach 10 Tagen Level 1 soll man auf Level 2 erhöhen und nach weiteren 10 Tagen auf Level 3. Ich weiß aber nicht, ob ich das durchhalte. Level 1 ist für mich machbar, aber doch recht hart. Man kann natürlich auch länger Level 1 machen, dann dauert es wohl einfach ein bisschen länger.

Ich habe mich heute früh erstmal vermessen und werde berichten, wenn es große oder kleine Veränderungen bei Gewicht, Fettanteil, Muskelanteil, Oberarmumfang, Oberschenkelumfang, Taille oder Hüfte gibt. Diese Werte habe ich und werde sie an Tag 10 nochmal messen. Mal schauen, ob sich bis dahin schon was verändert hat 🙂

Mir geht es dabei nicht ums abnehmen sondern darum Muskeln und Kondition aufzubauen. Die Übungen in Level 1 sind in 3 Runden mit jeweils Übungen für Arm- und Beinmuskeln, Bauchmuskeln und Kondition aufgeteilt. Ich finde sie ziemlich schweißtreibend und mach manchmal ein paar Sekunden früher Schluss, weil ich nicht so lange durchhalte, besonders die Liegestütze sind meine Problemdisziplin.

Ich hoffe, dass ich die 30 Tage durchhalte (und wenn es nur auf Level 1 ist) und dann mal schauen, wie es war. Ich werde auf jeden Fall weiterhin berichten.

Advertisements
Kategorien: Sport | Schlagwörter: , , , , , | 3 Kommentare

Beitragsnavigation

3 Gedanken zu „30 Day Shred – Tag 2

  1. Jaaa der 30 Day Shred – das Wort shred haben die scheinbar ganz bewusst gewählt. 😉 Ich mache den auch und für mich waren die härtesten Geschichten die Cardio-Sachen. Der Anspruch ist ja nicht so groß – da blieb mir aber irgendwann die Puste weg. Und ich habe leider meine Knie ab und zu überdehnt, das wurde leicht schmerzhaft :-/ Nach einiger Zeit habe ich Level 1 echt geliebt – wie das eben so ist beim Sport, wenn man erstmal Blut geleckt hat. Habe Level 1 länger als 10 Tage gemacht – solange bis ich es ‚einfach‘ fand bzw. nicht mehr so anstrengend und mache jetzt seit einem Weilchen Level 2. Bin schon gespannt wie du das findest 🙂

    • Oh, dass ist ja toll, dass du das auch machst 🙂 Ich merke auch, dass es von Tag zu Tag ein wenig leichter wird, aber die Armmuskeln werden schon beansprucht bei mir. Ich weiß noch nicht, ob ich mich wirklich an Tag 11 an Level 2 rantrauen soll. Ich glaub ich schau mal rein und im Zweifel geh ich wieder zu Level 1 zurück 😉

      • Beim Level 2 werden auf jeden Fall auch die Arme wieder sehr beansprucht, es geht diesmal auch ganz schön auf Nacken und Rücken. Macht sich bei mir ziemlich bemerkbar, weil ich soviel am Computer sitze XD

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: