[Film abc] Planet 51

Ich muss ja sagen, dass ich Animationsfilme wirklich toll finde und schon viel gesehen habe und Planet 51 gehört auch in diese Kategorie.

Inhalt: Der amerikanische Astronaut Captain Charles „Chuck“ Baker landet auf Planet 51 und denkt er sei die erste Person, die ihren Fuß auf den Planeten setzt. Doch zu seiner Überraschung befindet er sich in einer Wohngegend mit lauter kleinen grünen Männchen, die in einer Welt leben, die den 50er Jahren der Erde nicht unähnlich ist. Die einzige Angst der Bewohner ist eine Alieninvasion. Dann begegnen sie Chuck, welcher erstmal wegrennt und um sein Leben bangt. Doch dann begegnet er dem jungen Lem, der im Planetarium arbeitet…

Meine Meinung: lustiger Film mit allen klassischen Rollen: dem unscheinbaren Helden, dem Freund des Helden, dem Mädchen und dem Bösewicht. Und obwohl man weiß, wie es ausgeht, ist es doch spannend und ein Film für die ganze Familie. Am Ende gibt es natürlich auch noch die gute Botschaft, dass Fremde nicht gleich böse sein müssen.
Ein gute Laune Film mit netten kleinen „Tierchen“, wie dem außerirdischen Hund oder dem süßen Rover.
4/5 Punkten für einen schönen Filmnachmittag mit liebevollen Charakteren. Punktabzug für die Vorhersehbarkeit, obwohl man trotzdem mitfiebert.

Advertisements
Kategorien: Buch/Film | Schlagwörter: , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: