Wie hat das Internet dein Leben verändert – Blogparade

Vor kurzem habe ich eine interessante Blogparade bei Alexander von internetblogger.de entdeckt und beschlossen mal kurzerhand mitzumachen 🙂
Es gibt übrigens 5 Amazon Gutscheine im Wert von 20€ zu gewinnen, es lohnt sich also mitzumachen. Das ganze geht noch bis Ende November.

Nun aber die Fragen:

1. Was ist das Internet für euch?
Für mich ist das Internet zuhause hauptsächlich spannender Zeitvertreib. Da sind meine Spiele, die gängigen Social Networks und natürlich die ganzen Blogs. Wichtig sind mir aber auch meine Emails und mein irc zur schnellen Kommunikation

2. Welche Vorteile bringt es mit sich?
Die wichtigsten Vorteile für mich sind das schnelle Austauschen von Informationen. Man kann durch einen Klick die wichtigsten Neuigkeiten in der Welt erfahren und sich so auf dem laufenden halten. Außerdem hat man schnell Zugriff auf viel Wissen. Das beste für mich ist aber der laufende Austausch mit meiner Familie, auch wenn sie weiter weg wohnt.

3. Welche Nachteile gibt es(Vernachlässigung der Familie, Zeitfresser oder Ähnliches)
Vernachlässigung der Familie ist es bei mir auf keinen Fall (siehe Vorteile). Zeitfresser ist es natürlich, aber ich mache das ja auch gerne 😉 Ein großer Nachteil ist natürlich die wachsende Internetkriminalität und dass das Internet natürlich auch für illegale Dinge (z.B. Kinderpornographie) eine Plattform bietet.

4. Seit wann hast du einen PC und bezeichnest dich als Webuser?
Meinen ersten PC habe ich mit 10 oder 11 bekommen. Und als ich 13 war hatten wir dann auch Internet 🙂 Ich bezeichne mich schon als Webuser, wenn ich nicht gerade angehende Webentwicklerin bin 😉

5. Wie hat das Internet dein Leben verändert?
Ziemlich stark, denn ohne das Internet hätte ich nicht die Liebe meines Lebens kennen gelernt 🙂
Und sonst auch. Ich werfe beim Frühstück einen Blick auf mein Onlinespiel und lese meine Emails. Auf der Arbeit brauch ichs ja sowieso, weil ich für eine große deutsche Website verantwortlich bin (natürlich nicht allein). Ohne Internet hätte ich auch den Job nicht 😉

6. Wie nutzt du das Internet(privat, beruflich, fürs Studium oder alles zusammen)?
Alles zusammen. Zu Hause hauptsächlich privat und an der Arbeit natürlich beruflich und ein bisschen privat (ist aber auch erlaubt).

7. Und dein Fazit!?
Internet ist schon was schönes, auch wenn man es natürlich auch missbrauchen kann. Das Internet definiert sich eben über seine Nutzer.

Advertisements
Kategorien: my life | 2 Kommentare

Beitragsnavigation

2 Gedanken zu „Wie hat das Internet dein Leben verändert – Blogparade

  1. Hi,
    also nutzt du das Internet sehr rege und brauchst es sogar. Mir gehts mittlerweile auch so und ohne das Internet möchte ich sehr selten einen Tag verbringen, aber es gibt sie, solche Tage und da relaxe ich, bin trotzdem online bzw. mein Notebook ist dauerhaft on und ich mache ihn gar nicht aus.

    Ja, das Internet bietet auch zahlreiche Fallen und muss durchdacht genutzt werden. Schlechte Erfahrungen kann man hier im Web sehr schnell machen und natürlich auch viele gute sind immer mit dabei.

    Danke, dass du an meiner Parade teilgenommen hast 🙂 Freut mich!

  2. Pingback: Verlosung des Amazon-Gewinnspiels von Internetblogger.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: